SSC Napoli gegen FC Salzburg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FC Salzburg Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Fakten == {{Infobox Spielbericht | Spielname = SSC Napoligegen FC Salzburg, 1:1 | Spieltag = UEFA Championsleague, Gruppe E - 4. Runde | Spieldatum = 5. Nov…“)
 
 
Zeile 18: Zeile 18:
 
| Zuschauer =  32 862
 
| Zuschauer =  32 862
 
}}
 
}}
 +
*Andreas Ulmer bestritt sein 100. internationales Spiel, davon 98 für Red Bull Salzburg.
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
 
*[https://www.redbullsalzburg.at/de/fc-red-bull-salzburg/news/saison_2019_20/neapolitanischer-komperativ.html Spielbericht Vereinshomepage]
 
*[https://www.redbullsalzburg.at/de/fc-red-bull-salzburg/news/saison_2019_20/neapolitanischer-komperativ.html Spielbericht Vereinshomepage]

Aktuelle Version vom 8. November 2019, 12:50 Uhr

Fakten

SSC Napoligegen FC Salzburg, 1:1
Spieltag UEFA Championsleague, Gruppe E - 4. Runde
Datum 5. November 2019
Anpfiff 21 Uhr
Aufstellung
Tor Carlos Miguel Coronel
Verteidigung Rasmus Kristensen - Jerome Onguene - Maximilian Wöber - Marin Pongracic -Andreas Ulmer
Mittelfeld Zlatko Junuzovic - Takumi Minamino - Dominik Szoboszlai
Sturm Hee-Chan Hwang - Erling Haaland
Wechsel
Wechsel Enock Mwepu für Pongracic (46.), Majeed Ashimeru für Minamino (61.), Patson Daka für Haaland (75.)
Statistik
Endstand 1:1 (1:1)
Torschützen Lozano (44.); Haaland (11., E.)
Gelbe Karten Zieliński (27.); Onguene (4.), Pongracic (37.)
Rote Karten
Schiedsrichter Szymon Marciniak (POL)
Stadion Stadio San Paolo, Neapel
Zuschauer 32 862
  • Andreas Ulmer bestritt sein 100. internationales Spiel, davon 98 für Red Bull Salzburg.

Weblinks

Stimmen zum Spiel

  • Jesse Marsch: In der ersten Halbzeit haben wir uns schwergetan. Napoli hat mit sehr viel Tempo gespielt. Durch das System konnte Napoli das Mittelfeld dominieren, das haben wir dann versucht, durch die Einwechslung von Enock in der Halbzeit zu ändern. Das hat auch funktioniert. Leider konnten wir keinen weiteren Schritt gehen. Aber ein Remis in Neapel hört sich nicht so schlecht an.