FC Red Bull Salzburg gegen Ajax Amsterdam

Aus FC Salzburg Wiki
Version vom 22. August 2020, 19:12 Uhr von Werner100359 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „== Fakten == {{Infobox Spielbericht | Spielname = FC Red Bull Salzburg gegen Ajax Amsterdam, 1:4 | Spieltag = Testspiel | Spieldatum = 22. August 2020 | Spiel…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fakten

FC Red Bull Salzburg gegen Ajax Amsterdam, 1:4
Spieltag Testspiel
Datum 22. August 2020
Anpfiff 16 Uhr
Aufstellung
Tor Cican Stankovic
Verteidigung Rasmus Kristensen - Andre Ramalho - Maximilian Wöber - Andreas Ulmer
Mittelfeld Zlatko Junuzovic - Mohamed Camara - Majeed Ashimeru - Masaya Okugawa
Sturm Noah Okafor - Sekou Koita
Wechsel
Wechsel Enock Mwepu für Ashimeru (63.), Antoine Bernede für Kristensen (63.),
Smail Prevljak für Junuzovic (63.), Albert Vallci für Camara (63.), Oumar Solet für Wöber (70.)
Statistik
Endstand 1:4 (1:2)
Torschützen Koita (9.,E.); Gravenberch (2.), Antony (16.), van de Beek (67.), Rensch (82.)
Gelbe Karten Koita (60.)
Rote Karten
Schiedsrichter Sebastian Gießhamer
Stadion Red Bull Arena, Salzburg
Zuschauer 1 250

Weblinks

Spielbericht Vereinshomepage

Stimmen zum Spiel

Jesse Marsch:Das Abwehrverhalten ist eine Sache der ganzen Gruppe, auch die Bewegung gegen den Ball, da waren wir heute in einigen Situationen nicht gut genug. Aber das kommt gegen einen solchen Gegner vor. Ein solcher Test kann im Hinblick auf den Saisonstart nur ein Vorteil sein.

Max Wöber: Die Aggressivität, das Umschaltverhalten, das sind die Stärken, die uns ausmachen. Man kann schon sagen, dass sie uns heute mit unseren eigenen Waffen geschlagen haben. Sie haben uns aufgezeigt, woran wir noch arbeiten müssen.