3. Runde, Saison 2020/21, SV Ried gegen FC Red Bull Salzburg

Aus FC Salzburg Wiki
Version vom 26. September 2020, 19:39 Uhr von Werner100359 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fakten

SV Ried gegen FC Red Bull Salzburg, 1:3
Spieltag Bundesliga -3. Runde
Datum 26. September 2020
Anpfiff 17 Uhr
Aufstellung
Tor Cican Stankovic
Verteidigung Albert Vallci - Jerome Onguene - Maximilian Wöber - Andreas Ulmer
Mittelfeld Majeed Ashimeru - Mohamed Camara - Luka Sucic - Noah Okafor
Sturm Sekou Koita - Mergim Berisha
Wechsel
Wechsel Dominik Szoboszlai für Okafor (63.), Patson Daka für Koita (63.),Rasmus Kristensen für Wöber (73.),
Karim Adeyemi für Berisha (73.), Patrick Farkas für Ulmer (83.)
Statistik
Endstand 1:3 (0:1)
Torschützen Wießmeier (83.); Berisha (45.+1, 53.), Daka (90.+7)
Gelbe Karten Camara (47.), Kristensen (90.+1)
Rote Karten
Schiedsrichter Felix Ouschan
Stadion Josko-Arena, Ried
Zuschauer

Weblinks

Stimmen zum Spiel

  • Jesse Marsch: Es war nicht unsere beste Leistung. Der Gegner hat gut gespielt und tief verteidigt, darauf waren wir auch vorbereitet. Am Ende müssen wir glücklich sein, denn die drei Punkte sind wichtig. Wir haben ein paar Spielern eine Pause gegeben, die hat ihnen gutgetan. Wir werden das Spiel natürlich analysieren und bereit sein für Mittwoch.
  • Mergim Berisha: Es freut mich natürlich, dass ich der Mannschaft mit zwei Toren helfen konnte. Aber ich bin einfach froh, dass wir als Team wieder gewonnen haben. Das zählt viel mehr. Wir müssen weiterhin so intensiv spielen und die Basics auf den Platz bringen.