12. Runde, Saison 2019/20, Grazer AK gegen FC Liefering: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FC Salzburg Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Fakten)
 
Zeile 22: Zeile 22:
 
==Stimmen zum Spiel==
 
==Stimmen zum Spiel==
 
'''Bo Svensson:''' In der ersten Halbzeit war der GAK überlegen, und wir hatten Glück, dass wir nicht höher in Rückstand geraten sind. Die Steirer waren aggressiver und konnten mehr zweite Bälle gewinnen. In Durchgang zwei sind wir besser hineingekommen, konnten Druck erzeugen und haben verdient ausgeglichen. Danach war es ein offenes Spiel, aber wir hätten unsere Umschaltmöglichkeiten besser zu Ende spielen müssen. Unterm Strich können wir mit der Leistung und dem gewonnenen Punkt gut leben, zumal der Gegner die besseren Chancen hatte.
 
'''Bo Svensson:''' In der ersten Halbzeit war der GAK überlegen, und wir hatten Glück, dass wir nicht höher in Rückstand geraten sind. Die Steirer waren aggressiver und konnten mehr zweite Bälle gewinnen. In Durchgang zwei sind wir besser hineingekommen, konnten Druck erzeugen und haben verdient ausgeglichen. Danach war es ein offenes Spiel, aber wir hätten unsere Umschaltmöglichkeiten besser zu Ende spielen müssen. Unterm Strich können wir mit der Leistung und dem gewonnenen Punkt gut leben, zumal der Gegner die besseren Chancen hatte.
 
==Weblinks==
 
 
==Stimmen zum Spiel==
 
 
 
{{SORTIERUNG:2. Liga}}
 
{{SORTIERUNG:2. Liga}}
 
[[Kategorie:Spielberichte]]
 
[[Kategorie:Spielberichte]]
 
[[Kategorie:Saison 2019/20]]
 
[[Kategorie:Saison 2019/20]]

Aktuelle Version vom 28. Oktober 2019, 16:34 Uhr

Fakten

Grazer AK gegen FC Liefering, 1:1
Spieltag 2. Liga-12. Runde
Datum 25. Oktober 2019
Anpfiff 19.10 Uhr
Aufstellung
Tor Daniel Antosch
Verteidigung Tobias Berger - Jasper van der Werff - Alois Oroz - Amar Dedic
Mittelfeld Nicolas Seiwald - Jungmin Kim - David Affengruber
Sturm Alexander Prass - Junior Adamu - Csaba Bukta
Wechsel
Wechsel Ogulcan Bekar für Bukta (65.), Tobias Anselm für Kim (72.), Benjamin Sesko für Prass (87.)
Statistik
Endstand 1:1 (1:0)
Torschützen Nutz (36.); Adamu (75.)
Gelbe Karten Gantschnig (7.), Hackinger (50.), Graf (74.), Zündel (74.); Van der Werff (27.), Adamu (36.)
Rote Karten
Schiedsrichter Robert Schörgenhofer
Stadion Merkur Arena, Graz
Zuschauer 2 105

Weblinks

Spielbericht Vereinshomepage

Stimmen zum Spiel

Bo Svensson: In der ersten Halbzeit war der GAK überlegen, und wir hatten Glück, dass wir nicht höher in Rückstand geraten sind. Die Steirer waren aggressiver und konnten mehr zweite Bälle gewinnen. In Durchgang zwei sind wir besser hineingekommen, konnten Druck erzeugen und haben verdient ausgeglichen. Danach war es ein offenes Spiel, aber wir hätten unsere Umschaltmöglichkeiten besser zu Ende spielen müssen. Unterm Strich können wir mit der Leistung und dem gewonnenen Punkt gut leben, zumal der Gegner die besseren Chancen hatte.