10. Runde, Saison 2019/20, FC Red Bull Salzburg gegen SCR Altach

Aus FC Salzburg Wiki
Version vom 6. Oktober 2019, 09:13 Uhr von Werner100359 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „== Fakten == {{Infobox Spielbericht | Spielname = FC Red Bull Salzburg gegen SCR Altach, 6:0 | Spieltag = Bundesliga -10. Runde | Spieldatum = 5. Oktober 2019…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fakten

FC Red Bull Salzburg gegen SCR Altach, 6:0
Spieltag Bundesliga -10. Runde
Datum 5. Oktober 2019
Anpfiff 17 Uhr
Aufstellung
Tor Cican Stankovic
Verteidigung - Andre Ramalho - Jerome Onguene - Albert Vallci
Mittelfeld Andreas Ulmer - Mohamed Camara - Majeed Ashimeru - Masaya Okugawa - Patrick Farkas
Sturm Patson Daka - Sekou Koita
Wechsel
Wechsel Smail Prevljak für Daka (60.),Hee-Chan Hwang für Onguene (70.), Zlatko Junuzovic für Koita (79.)
Statistik
Endstand 6:0 (3:0)
Torschützen Koita (5.), Daka (11., 24., 59.), Prevljak (81.), Hwang (86.)
Gelbe Karten Farkas (56.); Fischer (15.), Thurnwald (52.)
Rote Karten
Schiedsrichter Harald Lechner
Stadion EM Stadion, Wals-Siezenheim
Zuschauer 10 045

Weblinks

Bilder

 10. Runde, Saison 2019/20, FC Red Bull Salzburg gegen SCR Altach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Stimmen zum Spiel

  • Jesse Marsch: Das Gegentor war vielleicht ganz gut für uns. Wir müssen immer voll konzentriert spielen. Wir haben dann mit Tempo, Intensität und Schnelligkeit gespielt und mit vielen vertikalen Pässen agiert. Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft.
  • Andre Ramalho: Wenn man so früh ein Gegentor bekommt, ist es natürlich schwer. Aber wir sind dann wacher und besser geworden. Nach dem Ausgleich sind wir dann besser reingekommen. Wir haben wieder gezeigt, dass, egal, was passiert, wir das Spiel drehen können. Kompliment an die Mannschaft!