1. Runde, Saison 20220/21, Wolfsberger AC gegen FC Red Bull Salzburg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FC Salzburg Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Fakten == {{Infobox Spielbericht | Spielname = Wolfsberger AC gegen FC Red Bull Salzburg, 1:3 | Spieltag = Bundesliga -1. Runde | Spieldatum = 13. September…“)
 
Zeile 6: Zeile 6:
 
| Spielzeit = 17 Uhr
 
| Spielzeit = 17 Uhr
 
| Aufstellung_Tor = [[Cican Stankovic]]
 
| Aufstellung_Tor = [[Cican Stankovic]]
| Aufstellung_Verteidigung = [[Patrick Farkas]] - [[Andre Ramalho]] - [[Jerome Onguene]] - [[Andreas Ulmer]]
+
| Aufstellung_Verteidigung = [[Rasmus Kristensen]] - [[Andre Ramalho]] - [[Maximilian Wöber]] - [[Andreas Ulmer]]
| Aufstellung_Mittelfeld  = [[Antoine Bernede]] - [[Zlatko Junuzovic]] - [[Dominik Szoboszlai]] - [[Takumi Minamino]]
+
| Aufstellung_Mittelfeld  = [[Antoine Bernede]] - [[Enock Mwepu]] - [[Dominik Szoboszlai]] - [[Noah Okafor]]
| Aufstellung_Sturm = [[Patson Daka]] - [[Erling Haaland]]
+
| Aufstellung_Sturm = [[Patson Daka]] - [[Mergim Berisha]]
| Wechsel = [[Hee-Chan Hwang]] für Daka (62.), [[Enock Mwepu]] für Szoboszlai (71.), [[Masaya Okugawa]] für Haaland (80.)
+
| Wechsel = [[Masaya Okugawa]] für Szoboszlai (46.), [[Luka Sucic]] für Okafor (61.), [[Sekou Koita]] für Berisha (61.), [[Majeed Ashimeru]] für Bernede (72.)
 
| Spielendstand = 1:3 (0:2)
 
| Spielendstand = 1:3 (0:2)
 
| Torschuetzen = Peretz (21./ET), Daka (27.), Koita (82.); Vizinger (90.+3)
 
| Torschuetzen = Peretz (21./ET), Daka (27.), Koita (82.); Vizinger (90.+3)
| GelbeKarten =  
+
| GelbeKarten = Scherzer  (33.), Rnic (88.); Ashimeru (75.)
| RoteKarten=  
+
| RoteKarten= Lochoshvili (16.)
| Schiedsrichter = Alexander Harkam
+
| Schiedsrichter = Markus Hameter
| Stadion = Allianz Stadion, Wien
+
| Stadion = Lavantalarena, Wolfsberg
 
| Zuschauer =  24 200
 
| Zuschauer =  24 200
 
}}
 
}}
 
==Bilder==
 
{{Commonscat|SK Rapid Wien gegen FC RB Salzburg (26. Juli 2019)}}
 
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
*[https://www.redbullsalzburg.at/de/fc-red-bull-salzburg/news/saison_2019_20/auftaktsieg-der-roten-bullen-in-wien.html Spielbericht Vereinshomepage]
+
*[https://www.redbullsalzburg.at/de/fc-red-bull-salzburg/news/saison_2020_21/drei-treffer-fuer-drei-zaehler.html Spielbericht Vereinshomepage]
 
==Stimmen zum Spiel==
 
==Stimmen zum Spiel==
 
*'''Jesse Marsch:'''  Ich habe gelernt, dass es nicht einfach ist, hier zu spielen. Wir mussten Krieger am Platz und bereit für einen guten Kampf sein. Die Leistung war in Ordnung, wir hatten Kontrolle über das Spiel. Wir sind nicht in Topform, was normal ist für das erste Spiel, aber es war ein wichtiger Sieg.
 
*'''Jesse Marsch:'''  Ich habe gelernt, dass es nicht einfach ist, hier zu spielen. Wir mussten Krieger am Platz und bereit für einen guten Kampf sein. Die Leistung war in Ordnung, wir hatten Kontrolle über das Spiel. Wir sind nicht in Topform, was normal ist für das erste Spiel, aber es war ein wichtiger Sieg.

Version vom 14. September 2020, 05:17 Uhr

Fakten

Wolfsberger AC gegen FC Red Bull Salzburg, 1:3
Spieltag Bundesliga -1. Runde
Datum 13. September 2019
Anpfiff 17 Uhr
Aufstellung
Tor Cican Stankovic
Verteidigung Rasmus Kristensen - Andre Ramalho - Maximilian Wöber - Andreas Ulmer
Mittelfeld Antoine Bernede - Enock Mwepu - Dominik Szoboszlai - Noah Okafor
Sturm Patson Daka - Mergim Berisha
Wechsel
Wechsel Masaya Okugawa für Szoboszlai (46.), Luka Sucic für Okafor (61.), Sekou Koita für Berisha (61.), Majeed Ashimeru für Bernede (72.)
Statistik
Endstand 1:3 (0:2)
Torschützen Peretz (21./ET), Daka (27.), Koita (82.); Vizinger (90.+3)
Gelbe Karten Scherzer (33.), Rnic (88.); Ashimeru (75.)
Rote Karten Lochoshvili (16.)
Schiedsrichter Markus Hameter
Stadion Lavantalarena, Wolfsberg
Zuschauer 24 200

Weblinks

Stimmen zum Spiel

  • Jesse Marsch: Ich habe gelernt, dass es nicht einfach ist, hier zu spielen. Wir mussten Krieger am Platz und bereit für einen guten Kampf sein. Die Leistung war in Ordnung, wir hatten Kontrolle über das Spiel. Wir sind nicht in Topform, was normal ist für das erste Spiel, aber es war ein wichtiger Sieg.