FC Red Bull Salzburg gegen Rizespor

Aus FC Salzburg Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fakten

FC Red Bull Salzburg gegen Çaykur Rizespor, 5:2
Spieltag Testspiel
Datum 25. Juli 2018
Anpfiff 18 Uhr
Aufstellung
Tor Cican Stankovic
Verteidigung Stefan Lainer - Jasper van der Werff - Enock Mwepu - Darko Todorovic
Mittelfeld Dominik Szoboszlai - Christoph Leitgeb - Romano Schmid - Hannes Wolf
Sturm Fredrik Gulbrandsen - Smail Prevljak
Wechsel
Wechsel Patson Daka für Gulbrandsen (15.), Andre Ramalho für Leitgeb (46.), Kilian Ludewig für Lainer (46.),
Hee-Chan Hwang für Prevljak (46.), Andreas Ulmer für Todorovic (60.), Takumi Minamino für Schmid (60.)
Statistik
Endstand 5:2 (2:2)
Torschützen Wolf (22., 58.), Prevljak (24.), Minamino (85.), Daka (90.)
Gelbe Karten
Rote Karten
Schiedsrichter
Stadion Sportanlage Kuchl
Zuschauer

Bilder

 FC Red Bull Salzburg gegen Rizespor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Weblinks

Spielbericht Vereinshomepage

Stimmen zum Spiel

  • Marco Rose: In der Phase, in der wir die zwei Gegentore bekommen haben, waren wir sehr euphorisch und sind in ein paar Konter gelaufen, die wir so nicht zulassen sollten. Daran müssen wir sicher noch arbeiten. Zweite Halbzeit haben wir das dann wieder besser gemacht und – das schaffen wir immer – Chancen kreiert und auch Tore geschossen. Ich glaube schon, dass wir jetzt bereit für die Meisterschaft sind.
  • Hannes Wolf: Meine beiden Tore freuen mich. Es gibt Tage, da funktionieren solche Sachen eben, heute war so einer. Jetzt gehen wir mit viel Zuversicht in die Meisterschaft. Wir sind im Großen und Ganzen als Mannschaft zusammengeblieben, und man sieht, dass wir besser zusammengespielt sind als letztes Jahr. Wir können mit breiter Brust in die neue Saison gehen.