4. Runde, Saison 2019/20, SKN St. Pölten gegen FC Red Bull Salzbur

Aus FC Salzburg Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fakten

SKN St. Pölten gegen FC Red Bull Salzburg, 0:6
Spieltag Bundesliga -4. Runde
Datum 17. August 2019
Anpfiff 17 Uhr
Aufstellung
Tor Cican Stankovic
Verteidigung Rasmus Kristensen - Andre Ramalho - Jerome Onguene - Andreas Ulmer
Mittelfeld Antoine Bernede - Zlatko Junuzovic - Dominik Szoboszlai - Takumi Minamino
Sturm Hee-Chan Hwang - Erling Haaland
Wechsel
Wechsel Sekou Koita für Haaland (62.), Majeed Ashimeru für Minamino (67.), Albert Vallci für Bernede (77.)
Statistik
Endstand 0:6 (0:2)
Torschützen Haaland (30., 50.), Hwang (38.), Minamino (53.), Ulmer (55.), Koita (69.)
Gelbe Karten Ingolitsch (26.), Rasner (47.), Gartler (59.); Szoboszlai (6.), Bernede (11.)
Rote Karten Schütz (57.)
Schiedsrichter Dieter Muckenhammer
Stadion NV Arena, St. Pölten
Zuschauer 4 000

Weblinks

Stimmen zum Spiel

  • Jesse Marsch: Es war eine sehr reife Leistung! Der Endstand erzählt aber nicht die ganze Geschichte. Wenn St. Pölten das erste Tor macht, dann ist es vielleicht ein ganz anderes Spiel. Es war ein guter Schritt und wichtig für den weiteren Verlauf der Saison.
  • Andreas Ulmer: In der ersten Halbzeit ist es ordentlich hin- und hergegangen. Es gab Chancen auf beiden Seiten, aber wir waren vor dem Tor besser als St. Pölten. Im Moment sind wir gut unterwegs. Wir arbeiten die ganze Woche hart und können am Wochenende sehr viel davon umsetzen.