12. Runde,Saison 2012/13, RBS vs WAC

Aus FC Salzburg Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fakten

Bundesliga - 12. Spieltag: 20. Oktober 2012, 16 Uhr

FC Red Bull Salzburg gegen Wolfsberger AC, 4:1
Aufstellung: Alexander Walke
Florian Klein Franz Schiemer Isaac Vorsah Andreas Ulmer
Christoph Leitgeb Martin Hinteregger Valon Berisha Sadio Mané Kevin Kampl
Jonatan Soriano
Wechsel: Havard Nielsen für Kampl (71.), Georg Teigl für Leitgeb (84. ), Rodnei für Schiemer (90.)
Endstand: 4:1 (2:0)
Torschützen: Mane (8.), Leitgeb (36.), Thonhofer (54., ET.), Teigl (88.); Falk (66.)
Gelbe Karten: Schiemer (38.); Kerhe (53.), Polverino (67.)
Gelb-rote Karten:
Rote Karten:
Schiedsrichter: Oliver Drachta
Stadion: EM Stadion Wals-Siezenheim, Salzburg
Zuschauer: 9 400

Weblinks

Bilder

  • Wikimedia Commons

Stimmen zum Spiel

  • Dusan Svento in der Pause: „Wir spielen einen sehr schönen Fußball mit guten Kombinationen, haben auch schon zwei sehr schöne Tore erzielt. Da kann man zufrieden sein. Bei mir verläuft der Heilungsprozess problemlos. Jetzt hoffe ich, dass das alles so weiter geht, und ich schnell wieder fit werde. Denn zum Zuschauen bin ich nicht geboren.“
  • Roger Schmidt: „Es war sehr wichtig, dass wir nach der Länderspielpause an die vorigen Erfolge anschließen konnten. Der Sieg ist hochverdient. Vor allem unter dem Aspekt, dass wir noch das eine oder andere Tor mehr hätten schießen müssen.“
  • Christoph Leitgeb: „Zu Beginn sind wir schwer ins Spiel gekommen. Dann haben wir aber den Ball gut laufen lassen, die nötigen Tore erzielt und verdient gewonnen. Man hat aber gesehen, dass wir, wenn wir nicht hundertprozentig bei der Sache sind, Probleme bekommen.“